ohne Internetverbindung anzusehen - kurze kindgerechte Videos aus Dia-Rollfilmen der DDR

Märchen, Comics, Abenteuer - Videos von Dia-Rollfilmen für Handy,TV, Tablet

In der DDR waren Dia-Rollfilmen sehr populär, die meisten wurden von der DEFA produziert. Die Rollfilme mussten manuell durch einen Diabetrachter gezogen werden. Auf den Dias wurde zum Bild auch ein Text abgebildet. Jetzt können diese Rollfilme als Video auf Smartphone (Handy), Tablet, Fernseher oder PC angeschaut werden. Die Bilder und die Bildbeschreibung wurden im Original übernommen, dadurch erhält man den Eindruck, das Video zeigt eine Geschichte aus längst vergangener Zeit. Die Videos eignen sich zum Anhören, Vorlesen oder selbst lesen und haben eine Spiellänge von ca. 10 Minuten. Wurde das Video runtergeladen, können die Kinder das Video ansehen ohne mit dem Internet verbunden zu sein!



Märchen Rotkäppchen
Link zum Video:
Rotkäppchen
Die Bremer Stadtmusikanten
Link zum Video:
Die Bremer Stadtmusikanten
Gulliver bei den Zwergen
Link zum Video:
Gulliver bei den Zwergen
der gestiefelte kater
Link zum Video:
Der gestiefelte Kater


Die Schatzinsel Teil 1
Link zum Video:
Die Schatzinsel Teil 1
Die Schatzinsel Teil 2
Link zum Video:
Die Schatzinsel Teil 2
Der Prahlhase
Link zum Video:
Der Prahlhase
Hase und Wolf 1
Link zum Video:
Hase und Wolf 1


Zwerg Nase
Link zum Video:
Zwerg Nase
Hänsel und Gretel
Link zum Video:
Hänsel und Gretel
Frau Holle
Link zum Video:
Frau Holle
Dornröschen
Link zum Video:
Dornröschen


Die Sterntaler
Link zum Video:
Die Sterntaler
Die sieben Schwaben
Link zum Video:
die sieben Schwaben
Die Schneekönigin
Link zum Video:
Die Schneekönigin
Die Prinzessin auf der Erbse
Link zum Video:
Die Prinzessin auf der Erbse


Der Wolf und die 7 Geißlein
Link zum Video:
Der Wolf und die 7 Geißlein
Däumelinchen
Link zum Video:
Däumelinchen
Das häßliche Entlein
Link zum Video:
Das häßliche Entlein
Till Eulenspiegel
Link zum Video:
Till Eulenspiegel


Der Fischer und seine Frau
Link zum Video:
Der Fischer und seine Frau
schneewittchen und die sieben Zwerge
Link zum Video:
Schneewittchen
die feuerrote Blume
Link zum Video:
Die feuerrote Blume
Brüderchen und Schwesterchen
Link zum Video:
Brüderchen und Schwesterchen


Märchen Kalif Storch
Link zum Video:
Kalif Storch
Robinson Crusoe
Link zum Video:
Robinson Crusoe
Link zum Video:
Link zum Video:



aus eMails und dem Internet
Liebes Digitalfab-Team, ich möchte ihnen nochmals dafür danken, dass Sie meine Pocketnegative zu einem erschwinglichen Preis gescannt haben. Sie werden nicht glauben, was ich bei meiner Suche im Internet alles erlebt habe, an dieses Format (13mm x 17mm) wollte einfach kein Scanservice ran. Doch es gab schon welche, aber zu einem Preis, der mindestens 6 mal höher war als bei euch. Jedenfalls bin ich jetzt froh, dass der Pocket-Film Nachlass von meinem Vater für die Zukunft ordentlich konserviert wurde. Herzlichen Dank nochmals aus Köln von Ursula.
Also, ich habe meien uralten Dias auch bei Digitalfab scannen lassen und war auch sehr zufrieden mit der Qualität und dem ganzen Ablauf. Die Bilder von meinen arg verblassten Dias wurden sehr schön restauriert und sahen dann viel besser aus wie das Original. Was mich besonders beeindruckt hat, dass mir der Chef den Digitalisierungsarbeitsplatz gezeigt hat, als ich ein bißchen nachgefragt habe bei der persönlichen Anlieferung meiner Dias. Wirklich ein einwandfrei ausgeklügeltes System und sehr effektiv, da kommen alle anderen Varianten die man so im Internet, für Digitalisieren mit Abfotografieren findet, nicht mit. Farbstichige Dias werden gleich durch setzen eines Filters korrigiert, hat man mir auch kurz vorgeführt. Ich glaube nicht, dass man mit einem Scanner so gut auf farbstichige Dias reagieren kann. Wollte ich nur mal loswerden, weil ich so begeistert bin. Gruß aus Berlin, Wilfried H.
Ja, alternativ einfach einen Scanservice nutzen. Ich habe einiges ausprobiert um gute Digitalisierungen zu erstellen. Ich habe 3 Scanner unter 200€ getestet, die Ergebnisse haben mich allerdings nicht befriedigt. Dann bin ich auf das Abfotografieren aufmerksam geworden und habe mir eine Vorrichtung dafür gebaut. Also, Die Dias auf eine Leuchtplatte legen und über ein Stativ abfotografieren. Geht wahnsinnig schnell aber die Qualität war nicht besser wie die von den Scannern. Ich habe eine Samsung NX mini verwendet, das war wohl ausschlaggebend. Wie ich jetzt weiß, ist die Sensorgröße der Kamera für gute Digitalisierungen ausschlaggebend, es muss wohl ein Vollformatsensor in der Kamera verbaut sein, sonst wird es nichts. Diesen Schluss konnte ich ziehen, nachdem ich eine Testdigitalisierung bei Digitalfab habe machen lassen. Da sind Welten zwischen meinen und deren Digitalisierungen. Um es abzuschließen und für andere Leser nützlich zu machen, nicht nur der Test war gut auch meine anderen 2300 Dias wurden einwandfrei digitalisiert.
Die Ergebnisse sind klasse, sie können die Dias vernichten. Herzlichen Dank, Johannes M. Erfurt
Hallo Roland, vielleicht sind deine Negative noch nicht digitalisiert, ich hätte da einen interessanten Hinweis. Ich habe mir letzte Woche einen Test für meine Negative machen lassen und ich konnte dabei sogar zusehen, ich habe auch gestaunt, dass das möglich war. Ich bin aus Leipzig und habe mir das Angebot nicht entgehen lassen wollen und bin zu Digitalfab nach Dresden gefahren. Die fotografieren ab, mit einer Sony Kamera und einem Makroobjektiv, die umgewandelten Negative waren sofort auf einem Monitor in bester Qualität zu bestaunen. Ich werden da jetzt alle meine Negative machen lassen, weil auch noch der Preis stimmt. Wenn man die Negative selbst sauber macht, erhält man 20% Rabatt. Da meine Negative einwandfrei gelagert waren, kann ich mir das sparen. Das wurde mir auch bei der Auswertung des Tests empfohlen.
Rickard W schrieb am 29.04.2017 10:28 Uhr: den Artikel kann man so unterschreiben. Habe bei Digitalfab über 1000 Dias digitalisieren lassen. Nach nur eine Woche das Ergebnis: super Bildqualität mit guten Kontrasten und sehr hoher Auflösung, also definitiv mehr Bildpunkte als das Dia selbst Bildinformationen enthält. Bestens geeignet zur Wiedergabe z.B. am Fernseher. Und alles ohne aufwändiges Einscannen und Nachbearbeiten am PC. Kann das so nur weiterempfehlen. Rosa M. aus Berlin
Hallo, da es mein Hobby ist Fotos am Computer digital nachzubearbeiten, habe ich einen Scandienst gesucht, der die Dateien auch im RAW-Format anbietet und bin bei Digitalfab fündig geworden. Der Aufpreis für das von mir gewünschte Bildformat ist fair bemessen und daher kann ich Digitalfab nur weiterempfehlen. aus Wuppertal Peter W.