Dias / Negative (auch APS) günstig digitalisieren lassen - Scanservice
Beratung 9:00-13:00 15:00-18:00 Tel: 035126557876 oder per eMail        (schwarz weiß Negative ohne Zusatzkosten scanbar)

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, ist das bei uns schon alles im Preis enthalten:

  • Digitalisierung in höchster Qualität (6000 x 4000 Pixel)
  • keine Abbildung von kleinen Kratzern, feinem Staub und Fingerabdrücken
  • Farbauffrischung, Farbstichkorrektur, Helligkeitsanpassung inklusive manueller Optimierung!
  • Abspeichern in gewünschter Ordnerstruktur (bitte Regelung beachten: Vorbereitung des Bildmaterials)

Preistabelle (inklusive Mehrwertsteuer), mit Annahme des
Sparangebots erhalten Sie 20% Rabatt auf alle Digitalisierungen
Mindestauftragswert = 20€, bei Unterschreitung wird der fehlende Betrag als Ergänzungsbetrag auf der Rechnung ausgewiesen.
1 bis 500 StückPreis
Dias 24x36 mm - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.39
Negative 24x36 mm, APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.48
501 bis 1500Preis
Dias 24x36 mm - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.37
Negative 24x36 mm, APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.46
1501 bis 2500Preis
Dias 24x36 mm - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.35
Negative 24x36 mm, APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.44
mehr als 2500Preis
Dias 24x36 mm - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.33
Negative 24x36 mm, APS - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.42
Aufpreis Digitlaisierung in TIFF, PSD, PDF, EPS, Sony ARWPreis
Dias/Negative - pro Bild€ 0.25
Aufpreis Digitlaisierung in JPG und TIFF, PSD, PDF, EPS, Sony ARWPreis
Dias/Negative - pro Bild pro Format€ 0.30
DigitaldateiversandPreis
Download pro angefangene 1000 Dateien€ 4.50
SD Speicherkarte pro angefangene 1000 Dateien€ 9.50
USB Stick pro angefangene 1000 Dateien€ 9.50
Rückversand oder EntsorgungPreis
Testbilder - falls Rückversand erwünscht, frankierten Umschlag beilegen€ 0,00
Auftragsbilder - Rückversand oder Entsorgung, pro angefangene 10Kg€ 10.00
Aufpreis für Eilservice (Bearbeitungszeit momentan ca. 10 Tage)Preis
Versandbereit innerhalb 1 Wochen nach Eingang - pro Bild€ 0.25
Versandbereit innerhalb 3 Tagen nach Eingang - pro Bild€ 0.30
Testauftrag - Fertigstellung innerhalb von 2 TagenPreis
3 Dias - Versand mit Downloadlink€ 0,00
3 Negative - Versand mit Downloadlink€ 0,00
Dias/Negative nicht 24x36 mmPreis
nach Absprache - basierend auf Anzahl und Zustand des Bildmaterials€ ?,??
Papierbilder bis 13 x 18cm
Preise siehe oben wie bei Negativen (Sparangebot nicht möglich, 300dpi Scan)


münchen aps film digitalisieren
für Videoansicht klicken

aus eMails und dem Internet
Halllo, ich habe das Problem, dass meine KB-Dias im Glasrahmen stecken und das soll beim Scannen von Nachteil sein, weil die automatische Staubentfernung ICE nicht funktioniert. Es wurde mir geraten die Dias vor dem Scannen in einen glaslosen Rahmen umzurahmen. Meine Frage, ist das gängige Praxis oder gibt es noch Alternativen, denn die Umrahmung von 1200 Dias will ich mir nicht antun. Warte sehnlichst auf eine Antwort, Fred aus München.

Hi Fred, ja da ist was Wahres dran, die ICE Staubentfernung kann Staub und Kratzer nur auf der Filmoberfläche erkennen und anschließend retuschieren. Aber, es gibt einen Ausweg. Ich hatte das selbe Problem mit meinen Uraltdias und habe Digitalfab ausfindig gemacht, die Scannen nicht, sondern fotografieren ab. Da wird der feine Staub durch einen spezielle Filmbeleuchtung erst gar nicht abgebildet und der grobe Staub wird abgeblasen. Und du kannst mir glauben, die Qualität der Digitalisierung ist sogar noch besser wie bei einem Scanner. Ich wollte das erst auch nicht glauben, aber ein kostenloser Test hat mich dann doch noch überzeugt. Übrigens, bei den Preisen pro Bild sind die auch spitze. So, jetzt kannst du mir einen ausgeben, denn ich bin überzeugt dir Geld und Mühen erspart zu haben. Wolfi, Würzburg Noch mehr Berichte über Digitalfab weiter unten.

Mit unserer Digitalisierungsmethode sind wir nicht nur in der Lage den hohen Kontrastumfang von Dias gut zu erfassen, wir können auch unzerschnittene Diafilme digitalisieren ohne diese zerschneiden zu müssen. Auch alle Rahmenbauformen können verarbeitet werden, wie Kunststoffrahmen (mit oder ohne Glas), Papprahmen oder Metallrahmen. Kodachrome, Ektachrome, Agfachrome oder Orwochrom Filmdias, die nur mit hohem Aufwand gescannt werden können, sind mit unserer Methode ebenfalls keine Problemfälle. Deshalb ist es uns möglich, diese Digitalisierungen ohne Mehrkosten vorzunehemn. Falls Sie noch nicht von unserer Qualität überzeugt sind, lassen Sie uns einfach einen kostenlosen Test von Ihren Dias und Negativen machen!


Vergleichen Sie die Qualität von Digitalfab mit der von Rossmann Foto (auf Bild klicken um zu vergrößern)
Digitalfab
Technologie

alte Dias in Stuttgart und Hannover digitalisieren
Negativstreifen in Magdeburg digitalisieren lassen Scanservice in Köln und Dortmund
Rossmann Foto
Digitalisierungsservice

alte Negative in Hamburg digitalisieren
Negative in Rostock und Strahlsund digitalisieren lassen Scanservice für Kodachrome Dias in Berlin und Dresden

Anmerkungen zum Vergleichstest mit dem Rossmann Fotoscandienst

Die Bilder von Digitalfab haben 6000 x 4000 Pixel. Die Qualität von diesem Scanservice kommt noch nicht mal an die von den absoluten Billigscannern ran. Wenn man die vergrößerten Bilder betrachtet kann einem fast schlecht werden. Rossmann bietet jetzt keinen Digitalisierungsservice mehr an, man kann aber erahnen, was andere Billiganbieter für eine Qualität liefern.


aus eMails und dem Internet
Liebe Mitarbeiter von Digitalfab, anfangs waren wir etwas skeptisch unsere Diasammlung an einen Dienstleister zu geben. Wir haben uns dann doch dazu entschlossen und hatten den Wunsch, die Dias nach unserer Einteilung (Urlaube, Geburtstage, Hausbau, etc.) auch auf dem Computer verfügbar zu haben. Dies war bei Digitalfab möglich und die Sorge, dass die Dias in ihrer Reihenfolge durcheinander kommen war unberechtigt. Wir sind sehr dankbar für die akribische Arbeit. Brigitte und Wolfgang aus Berlin
Hallo Leute, dazu muss ich auch mal meinen Frust ablassen. Ich habe mir den Jumble Digitalisierer für 100€ gekauft, weil er, von angeblich unabhängigen Webseiten, mit vollem Munde gelobt wurde. Die Ergebnisse meiner Negativscans waren allerdings miserabel. Man muss bei Bewertungen im Internet unbedingt mehrere Aussagen einholen und nicht der ersten vertrauen, so wie ich es in diesem Fall gemacht habe. Für alle die auch ihre Negative digitalisieren wollen, habe ich eine Webseite ausfindig gemacht, die auch aussagekräftige Vergleichstests anzeigt, siehe: diafab.de Mit diesen kann man dann besser seine Digitalisierungsstrategie festlegen. Gruß, Fredi aus Aachen
Rickard W schrieb am 29.04.2017 10:28 Uhr: den Artikel kann man so unterschreiben. Habe bei Digitalfab über 1000 Dias digitalisieren lassen. Nach nur eine Woche das Ergebnis: super Bildqualität mit guten Kontrasten und sehr hoher Auflösung, also definitiv mehr Bildpunkte als das Dia selbst Bildinformationen enthält. Bestens geeignet zur Wiedergabe z.B. am Fernseher. Und alles ohne aufwändiges Einscannen und Nachbearbeiten am PC. Kann das so nur weiterempfehlen. Rosa M. aus Berlin
Hallo Fotogemeinde, wie ich rausgefunden habe sind die angeklebten Papierstreifen an den Negativstreifen ein Problem für die Scanner, jedenfalls hatte ich keinen Scanservice gefunden, der damit keine Probleme hatte. Wenn ich Papierstreifen erwähnt habe, dann mündete das immer in einen saftigen Aufpreis pro Scan. Im Netz konnte ich auch keine ausgereifte Prozedur finden, wie man die Dinger, ohne Schaden an den Negativen zu verursachen, entfernen kann. Die Streifen kriegt man wohl noch einwandfrei ab, aber Klebstoffreste bleiben auf den Negativstreifen haften und es besteht die Gefahr, dass andere Negative oder das selbe Negativ davon verunreinigt werden. Umso erstaunter war ich, dass Digitalfab auf meine Anfrage verlauten ließ: "Kein Problem, bearbeiten wir ohne Aufpreis". Ich wollte es nicht glauben und habe 10 Negativstreifen zur Probe hingeschickt. Das Ergebnis war beachtlich, die Qualität der Scans war einwandfrei und die Papierstreifen waren immer noch an den Negativstreifen angeklebt. Ich habe dann auch nachgefragt, wie das gemacht wurde. Es werden spezielle Negativbühnen verwendet und die Negative werden abfotografiert und nicht gescannt. Ich kann Digitalfab daher wenigstens für alle empfehlen, die das Problem mit den Streifen haben. Das musste ich hier einfach loswerden, auch wenn mein Beitrag bestimmt bald wieder gelöscht wird, weil ich die Firma genannt habe, aber ohne Nennung der Firma ist der Bericht leider sinnlos, vielleicht leuchtet das dem Moderator ja ein. Fred aus Hamburg, Mitglied seit 25.01.2015
Hallo Herr Hiersche, vielen Dank für die schönen Bilder. Hat alles sehr gut geklappt. Ich schicke noch mehr, wenn ich wieder Zeit habe. mfg Mario W. aus Rostock
Also, ich habe meien uralten Dias auch bei Digitalfab scannen lassen und war auch sehr zufrieden mit der Qualität und dem ganzen Ablauf. Die Bilder von meinen arg verblassten Dias wurden sehr schön restauriert und sahen dann viel besser aus wie das Original. Was mich besonders beeindruckt hat, dass mir der Chef den Digitalisierungsarbeitsplatz gezeigt hat, als ich ein bißchen nachgefragt habe bei der persönlichen Anlieferung meiner Dias. Wirklich ein einwandfrei ausgeklügeltes System und sehr effektiv, da kommen alle anderen Varianten die man so im Internet, für Digitalisieren mit Abfotografieren findet, nicht mit. Farbstichige Dias werden gleich durch setzen eines Filters korrigiert, hat man mir auch kurz vorgeführt. Ich glaube nicht, dass man mit einem Scanner so gut auf farbstichige Dias reagieren kann. Wollte ich nur mal loswerden, weil ich so begeistert bin. Gruß aus Berlin, Wilfried H.
Sehr geehrter Herr Hiersche, ich möchte Ihnen noch mal einen Nachtrag zu meinem Digitalisierungsauftrag zukommen lassen. Ich muss Ihnen gestehen, dass ich nach Sichtung meiner Digitalisierten uralten Kodachromen Dias etwas enttäuscht war. Die Farben waren zum Teil sehr daneben. Ich habe mir dann die Mühe gemacht, den alten Diabetrachter anzuwerfen und meine Dias an eine weiße Wand zu werfen um sie mit den Digitaldateien auf dem Fernseher zu vergleichen. Da war ich dann aber doch erstaunt, was Sie aus den alten Dias gemacht haben, mir bleibt nichts anderes übrig als Sie dafür sehr zu loben. Ich werde von Ihrem hervorragenden Service an meine Bekannten berichten und verbleibe mit freundlichem Grüßen Inge W. aus Hamburg

In Dresden Dias in hoher Qualität sehr günstig digitalisieren lassen, im nicht KB-Format wird nur ein geringer Aufschlag zugerechnet