Dias / Negative (auch APS) werden sehr günstig gescannt
Beratung von 8:00 bis 18:00, rufen Sie an: 035126557876 oder per eMail        (schwarz weiß Negative ohne Zusatzkosten scanbar)

Im Gegensatz zu vielen anderen Anbietern, ist das bei uns schon alles im Preis enthalten:

  • Digitalisierung in höchster Qualität
  • keine Abbildung von kleinen Kratzern, feinem Staub (außer unter Glas) und Fingerabdrücken
  • Farbauffrischung und Farbstichkorrektur im Rahmen der verwendeten professionellen Software
  • Abspeichern in gewünschter Ordnerstruktur
  • Dateiversand durch Downloadlink (bis 100 Dateien)
Preistabelle (inklusive Mehrwertsteuer)
1 bis 500 StückPreis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.21
Negative 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.24
501 bis 1500Preis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.20
Negative 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.23
1501 bis 2500Preis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.19
Negative 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.22
mehr als 2500Preis
Dias 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.18
Negative 35mm (KB-Format) - pro JPG (6000 x 4000 Pixel)€ 0.21
Aufpreis Digitlaisierung in TIFF, PSD, PDF, EPS, Sony ARWPreis
Dias/Negative - pro Bild€ 0.08
Aufpreis Digitlaisierung in JPG und TIFF, PSD, PDF, EPS, Sony ARWPreis
Dias/Negative - pro Bild pro Format€ 0.10
DigitaldateiversandPreis
Download (nur bis 100 Dateien)€ 0.00
SD Speicherkarte pro angefangene 1000 Dateien€ 9.50
RückversandPreis
Testbilder - falls Rückversand erwünscht, Briefmarke beilegen€ 0,00
Auftragsbilder - falls Rückversand erwünscht, pro angefangene 10Kg€ 10.00
Aufpreis für Eilservice (gewöhnlich versandbereit nach ca. 2 Wochen)Preis
Versandbereit innerhalb 1 Wochen nach Eingang - pro Bild€ 0.10
Versandbereit innerhalb 3 Tagen nach Eingang - pro Bild€ 0.14
Testauftrag - Fertigstellung innerhalb von 2 TagenPreis
3 Dias - Versand mit Downloadlink€ 0,00
3 Negative - Versand mit Downloadlink€ 0,00
kein 35mm Format (Kleinbildformat)Preis
nach Absprache - basierend auf Anzahl und Zustand des Bildmaterials€ ?,??
Hausbesuch - Digitalisierung bei Ihnen zuhausePreis
An- und Abfahrt pro Kilometer € 4.90


Mit unserer Digitalisierungsmethode sind wir nicht nur in der Lage den hohen Kontrastumfang von Dias gut zu erfassen, wir können auch unzerschnittene Diafilme digitalisieren ohne diesen zerschneiden zu müssen. Auch alle Rahmenbauformen können verarbeitet werden, wie Kunststoffrahmen (mit oder ohne Glas), Papprahmen oder Metallrahmen. Kodachrome, Ektachrome, Agfachrome oder Orwochrom Filmdias, die nur mit hohem Aufwand gescannt werden können, sind für unserer Methode ebenfalls keine Problemfälle. Deshalb ist es uns möglich, diese Digitalisierungen ohne Mehrkosten vorzunehemn. Falls Sie noch nicht von unserer Qualität überzeugt sind, lassen Sie uns einfach einen kostenlosen Test von Ihren Dias und Negativen machen!


Vergleichen Sie die Qualität von Digitalfab mit der von Rossmann Foto (auf Bild klicken um zu vergrößern)
Digitalfab
Technologie

Scanservice
Digitalisierungsservice negativ 2
Rossmann Foto
Digitalisierungsservice

Rossmann Scanner
Negativstreifen 7

Anmerkungen zum Vergleichstest mit dem Rossmann Fotoscandienst

Die Bilder von Digitalfab haben 6000 x 4000 Pixel. Die Qualität von diesem Scanservice kommt noch nicht mal an die von den absolten Billigscannern ran. Wenn man die vergrößerten Bilder betrachtet kann einem fast schlecht werden. Rossmann bietet jetzt keinen Digitalisierungsservice mehr an, man kann aber erahnen, was andere Billiganbieter für eine Qualität liefern.


aus eMails und dem Internet
Hallo Digitalfab, danke, dass sie meine APS Filmrollen so preiswert gescannt (digitalisiert) haben. Ich war schon am verzweifeln, weil alle anderen Scanservice rund 5 mal mehr für einen Scan von APS Negativen kassieren wollten. Was ich auch noch erwähnen möchte, dass ich von ihrer Preisgestaltung beeindruckt bin, es gibt einen einheitlichen Preis, der dann auch ohne Aufschläge auf der Rechnung erscheint, da habe ich mit meinen Kleinbild Dias leider andere Erfahrungen gemacht, machen sie weiter so! Ein begeisterter Kunde aus Darmstadt, der sie sicher weiter empfehlen wird.
Die Scanner (Abfotografierer) mit eingebauter Kamera gibt es jetzt in zig Varianten, aber in jedem Teil scheint die gleiche Abfotografiereinheit aus China zu stecken. Ich habe mir so ein Gerät bei Lidl für 26€ gekauft, kann aber nur davon abraten, alles viel zu unscharf und mit matten Farben, da hat auch Nacharbeiten mit Software nichts verbessert. Zum Abfotografieren und zu solchen besagten Geräten gibt es bei Digitalfab schöne Vergleichstests.
Also ich habe meine schwarzweiß Negative auch digitalisieren lassen und kann überhaupt nicht klagen. Im Gegenteil, die sind bestimmt alle über 50 Jahre alt und wirklich erstaunlich gut geworden. Besonders beeindruckt haben mich die Fotos vom Winteruraub meiner Eltern, der Schnee ist richtig schön schneeweiß. Dass die Bilder jetzt noch so gut digitalisiert werden konnten liegt wohl auch daran, dass bei schwarzweiß Negativen keine Farbschichten altern können wie bei Dias. MFG Jürgen B. Frankfurt Hallo Jürgen, ich habe auch noch etliche schwarzweiß Filmrollen und möchte die digitalisieren lassen, kannst du uns verraten, wer das bei deinen Negativen gemacht hat? Jens K. Düsseldorf Hallo Jens, ja kein Problem, das war die Firma Digitalfab aus Dresden. Übrigens, hat es preislich keinen Unterschied gemacht, ob die Negative einzeln waren oder auf einer Filmrolle.
Ich wollte es auch selber machen und habe mir bei Lidl einen Digitalisierer für 25€ gekauft. Die technischen Daten haben viel versprochen aber nichts halten können. Bevor ich mir dann einen teuren Scanner kaufe, kann ich das wirklich einem Fachmann überlassen, man spart vielleicht kein Gled aber Zeit und Nerven. Kurios ist, dass ich bei der Suche nach einem günstigen Digitalisierungsservice auf Digitalfab gestoßen bin (da habe ich dann auch meine Dias digitalisieren lassen, sind einwandfrei geworden), die haben auf ihrer Internetseite ein paar sehr schöne Vergleichstests veröffentlicht, ein Vergleich mit meinem Lidl Digitalisierer ist auch dabei. Ich hätte es früher finden sollen, dann hätte ich mir den Ärger damit sparen können.
Eventuell komme ich jetzt mit meinem Ratschlag für dich zu spät, aber andere wird es bestimmt auch interessieren, was ich beim Scannen meiner Dias für Erfahrungen gemacht habe. Erst habe ich mir einen Billigscanner, der bei Tests sehr gut abgeschnitten hat, für 100€ gekauft. Ich weiß nicht, was die da getestet hatten, das was ich gescannt habe sah jedenfalls schrecklich aus. Wie es der Zufall will, habe ich jemand kennen gelernt, der einen Plustek Scanner (300€) hatte, den habe ich mir dann geborgt. Es war ein Desaster, es hat ewig gedauert bis ich das Gerät zum Laufen gebracht habe. Dann die Fummelei mit dem Scannen, der macht nichts alleine, man muss immer nachlegen und den Scanbereich bestimmen. Rausgekommen sind nur farbstichige JPG Bilder, ich war sehr enttäuscht. Vielleicht habe ich auch etwas falsch gemacht mit der Silverfast Software. Ich habe daraufhin meine Strategie geändert und bei 3 Scandiensten einen Testscan machen lassen. Von den dreien war nur wirklich einer gut und die hatten auch noch mit Abstand den besten Preis, 19 Cent pro Dia und das in ausgezeichneter Qualität, da habe ich natürlich zugegriffen. Die Firma Digitalfab digitalisiert die Dias durch Abfotografieren, daher der günstige Preis und die gute Qualität, kann ich also nur allen empfehlen, die nicht unbedingt selber scannen wollen. Walter R. Magdeburg
Ich wollte Negative in meinem Fotobuch verewigen, was aber nicht so einfach war. Selber Negative scannen ist mir nicht so recht gelungen. Ich habe mir dafür ein Gerät von Lidl gekauft, war aber überhaupt nicht zufrieden damit, die Farben waren einfach sch... Also habe ich nach einem Dienstleister gesucht. Da ich aber nur 34 Negative scannen lassen wollte, war das für die meisten Anbieter zu wenig oder an extremen Aufpreisen gekoppelt. Einzig Digitalfab macht da eine Ausnahme, keine höheren Preise für wenig Scans und außerdem keine Versandkosten, weil für weniger als 100 Scans ein kostenloser Download gebucht werden kann. Das fand ich sehr vorteilhaft und die gescannten Negative hatten dazu noch ziemlich gute Farben, zwar nicht mehr so wie vor 40 Jahren aber immerhin.

In Dresden Dias in hoher Qualität sehr günstig digitalisieren lassen, im nicht KB-Format wird nur ein geringer Aufschlag zugerechnet