Qualitätsgerechtes Scannen von Negativen in Dresden
tägliche Beratung von 8:00 bis 18:00, rufen Sie an: 035126557876 oder per eMail

aus eMails und dem Internet
Halllo, ich habe das Problem, dass meine KB-Dias im Glasrahmen stecken und das soll beim Scannen von Nachteil sein, weil die automatische Staubentfernung ICE nicht funktioniert. Es wurde mir geraten die Dias vor dem Scannen in einen glaslosen Rahmen umzurahmen. Meine Frage, ist das gängige Praxis oder gibt es noch Alternativen, denn die Umrahmung von 1200 Dias will ich mir nicht antun. Warte sehnlichst auf eine Antwort, Fred aus München.

Hi Fred, ja da ist was Wahres dran, die ICE Staubentfernung kann Staub und Kratzer nur auf der Filmoberfläche erkennen und anschließend retuschieren. Aber, es gibt einen Ausweg. Ich hatte das selbe Problem mit meinen Uraltdias und habe Digitalfab ausfindig gemacht, die Scannen nicht, sondern fotografieren ab. Da wird der feine Staub durch einen spezielle Filmbeleuchtung erst gar nicht abgebildet und der grobe Staub wird abgeblasen. Und du kannst mir glauben, die Qualität der Digitalisierung ist sogar noch besser wie bei einem Scanner. Ich wollte das erst auch nicht glauben, aber ein kostenloser Test hat mich dann doch noch überzeugt. Übrigens, bei den Preisen pro Bild sind die auch spitze. So, jetzt kannst du mir einen ausgeben, denn ich bin überzeugt dir Geld und Mühen erspart zu haben. Wolfi, Würzburg Noch mehr Berichte über Digitalfab weiter unten.

Digitalfab Firmengeschichte

Dipl. Ing Leopold Hiersche entwickelte 2006 ein Verfahren für die Digitalisierung von Diapositiven/Negativen durch Abfotografieren mit DSLR Kameras und gründete 2007 die Firma Fotofab. Fotofab war seitdem die einzige Firma weltweit, die mit Abfotografieren digitalisiert hat. Tests von renomierten Zeitschriften belegen eine preiswerte und qualitativ hochwertige Digitalisierung.



Dipl. Ing. Leopold Hiersche entwickelte 2016 die Digitalisierung durch Abfotografieren weiter, siehe: DRO-Technik und etablierte Digitalfab.



Impressum - Angaben gemäß § 5 TMG

Adresse:
Digitalfab
Bautzner Landstr. 92 b
01324 Dresden

Kontakt:
Telefon 035126557876
eMail info [@] digitalfab.de

Umsatzsteuer-ID: DE280669235


aus eMails und dem Internet
Hallo Digitalfab, ich möchte Ihnen nochmals für die ausgezeichnete Digitalisierung danken. Was ich noch bemerken möchte, Digitalfab ist wahrscheinlich die beste Option in Bezug auf Leistung und Kosten, jedenfalls haben das meine Recherchen im Netzt ergeben, Gratulation! Beste Grüße aus Nürbnberg, Herbert L.
Ich muss jetzt auch mal meinen Frust ablassen, auch wenn dieser Beitrag schon ziemlich alt ist, sollte er doch von Interesse sein. Dank meiner Recherchen weiß ich jetzt, dass es bei uns in der Schweiz sehr teuer ist Dias oder Negative zu digitalisieren. Ich habe eine Firma in Dresden entdeckt, die machen das für drei mal weniger Geld und das in bester Qualität. Mit dem Sparbonus spart man obendrein noch einmal 20%. Für den Preis sollte man es wirklich nicht selber machen, siehe Digitalfab. Detlef aus Zürich
Hallo Elfriede, mit ganz verblassten Negativ Filmen habe ich bei Digitalfab unglaubliche Erfahrungen gemacht. Wir haben angenommen wir haben 6 schwarz weiß Filme und haben die zu Digitalfab geschickt, weil die immer sehr gute Bewertungen im Internet haben. Was soll ich sagen, wir haben die digitalisierten Negative als Farbbilder zurückbekommen. Uns war einfach nicht aufgefallen, dass diese alten Negative eigentlich Farbfilme waren und haben sie als schwarz weiß Filme in Auftrag gegeben. Ich glaube, die machen mit ihrer einzigartigen Technik nicht nur aus verblassten Negative einwandfreie Digitalbilder, auch deine anderen unverblassten Filme sind da an der richtigen Adresse. Dortmund lässt grüßen - Elvira
Hi, habe für meinen Vater einen Dienstleister gesucht, der in Sachsen Dias digitialisert, denn normalerweise gibt er diese nicht aus der Hand. Glücklicherweise bin ich auf Digitalfab gestoßen und es war möglich, das Bildmaterial persönlich vor Ort abzugeben. Inzwischen haben wir die Dias in analoger und digitaler Version Zuhause und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Vielen Dank für diesen tollen Service! Christiane aus Radebeul
Liebes Digitalfab-Team, ich möchte ihnen nochmals dafür danken, dass Sie meine Pocketnegative zu einem erschwinglichen Preis gescannt haben. Sie werden nicht glauben, was ich bei meiner Suche im Internet alles erlebt habe, an dieses Format (13mm x 17mm) wollte einfach kein Scanservice ran. Doch es gab schon welche, aber zu einem Preis, der mindestens 6 mal höher war als bei euch. Jedenfalls bin ich jetzt froh, dass der Pocket-Film Nachlass von meinem Vater für die Zukunft ordentlich konserviert wurde. Herzlichen Dank nochmals aus Köln von Ursula.
Sehr geehrter Herr Hiersche , mit der Bearbeitung des Auftrages 224 bin ich vollkommen zufrieden. Herzlichen Dank für die gute Qualität .Mit meinen übrigen DIA würde ich mich im neuen Jahr gern wieder an Sie wenden. Mit freundlichem Advent-Gruß Jochen K. Dortmund
Ich habe auch schon Negative digitalisiert, genauer gesagt, digitalisieren lassen, bei Digitalfab in Dresden. Da hat mir der Chef vor Ort einige Negative digitalisiert und ich konnte mir ansehen wie es gemacht wird. Eine Sony Kamera ist mit Makroobjektiv an einem Reproständer montiert, die von oben das durchleuchtete Negativ abfotografiert. Das Negativ wird sofort auf einem Monitor als Positiv angezeigt, das war echt beeindruckend. Da ich selber schon einiges probiert hatte Negative zu digitalisieren, war mir sofort klar, dass das ziemlich gut war. Mich hat diese Offenheit verblüfft, mit der man mir den Test vorgeführt hat, ähnliches ist mir bisher von einem Dienstleister noch nicht zu Ohren gekommen. Digitalfab scheint wohl weit und breit die einzige Firma zu sein die Abfotografiert, ich frage mich bloß warum? Geht doch viel schneller als Scannen und wie ich das beurteilen kann, ist die Qualität auch noch besser. Detlef, Chemnitz, Montag 8. Februar

In Dresden Dias und Negative in hoher Qualität sehr günstig digitalisieren (scannen) lassen