Kodachrome Orwochrome DDR Dias scannen
Beratung von 8:00 bis 18:00, rufen Sie an: 035126557876 oder per eMail        (neues Verfahren ermöglicht preiswerte Digitalisierung)
Hausbesuch - Bilddigitalisierung bei Ihnen zuhause
Für Kunden die Ihre Dias oder Negative aus bestimmten Gründen nicht aus der Hand geben wollen, führen wir die Digatalisierung vor ort durch. Sie können dann der Umwandlung persönlich beiwohnen. Die Kosten pro Bild erhöhen sich dadurch nicht. Sie müssen nur die An- und Abreise finanzieren und einen Arbeitstisch mit Stuhl bereitstellen. Für einen Hausbesuch zur Digitalisierung kreuzen Sie das entsprechende Feld auf dem Auftragsformular an. Nachdem das Auftragsformular abgeschickt wurde, können wir alle weiteren Modalitäten besprechen.
Wenn Sie bei der laufenden Digitalisierung zu der Auffassung kommen, dass Sie das mit unserer Digitalisierungsanlage auch selber machen können, können Sie den Job übernehmen und wir vereinbaren einen niedrigeren Preis.

Vergleichen Sie die Qualität von Digitalfab mit der von einem Nikon Scanner (auf Bild klicken um zu vergrößern)
Digitalfab
Technologie

Scanservice
Digitalisierungsservice negativ 2
bester Nikon
Scanner

Nikon Scanner
Negativstreifen 7

Erläuterungen zum Vergleich mit dem Nikon Scanner

Die Bilder von Digitalfab haben 6000 x 4000 Pixel. Die Nikon Scanner (9000ED, 5000ED) kosten rund 3000€. Die Bilder haben eine Auflösung von 4124 x 2675 Pixel (11.03 MPixels), weisen einen blauen Farbstich auf und kommen nicht an den Dynamikumfang von Digitalfab heran, bei Digitalfab sind wirklich mehr Details zu sehen.


aus eMails und dem Internet
Hallo Gemeinde, das muss ich euch berichten. Ich hatt von meiner Verwandtschaft den Auftrag bekommen aus dem Nachlass von meinem Onkel Dias digitalisieren zu lassen. Leider hat der gute Onkel nur Kodachrome Dias gemacht und die waren uralt, aus den 40iger und 50iger Jahren und natürlich alle mit dem kodachrometypischen Rotstich. Als erstes habe ich versucht die Dias mit einem geborgten Scanner zu scannen, leider war die Qualität miserabel. Wie ich dann im Internet nachlesen konnte, kann das Retuschierprogramm ICE mit Kodachrome Dias nichts anfangen, das soll nur ein Scanner können der Nikon 9000 ED, ein sauteures Gerät. Was tun? Also einen Scandienst beauftragen, das ist aber nicht so einfach, für Kodachrome Dias will man immer einen Aufpreis. Hier bei uns in der Schweiz kostet ein Dia mit 4000 dpi 1,20CHF, bei einer Anzahl von 2400 Dias wollte ich das meiner Verwandtschaft nicht antun. Gottseidank bin ich dann auf Digitalfab gestoßen, da kostet ein Scan nur ca. ein Viertel von dem, was ich in der Schweiz hinblättern müsste. Ich war natürlich skeptisch und habe einen kostenlosen Test machen lassen. Der war dann aber so gut, dass ich alle Dias in Auftrag gegeben habe. Um mir das Theater mit dem Zoll zu ersparen, habe ich die Dias von Deutschland aus nach Dresden geschickt, hat alles wunderbar geklappt. Die Digitaldateien sind dann nach genau 18 Tagen bei mir eingetroffen. Tschüss Toni (Zürich)
Hi, habe für meinen Vater einen Dienstleister gesucht, der in Sachsen Dias digitialisert, denn normalerweise gibt er diese nicht aus der Hand. Glücklicherweise bin ich auf Digitalfab gestoßen und es war möglich, das Bildmaterial persönlich vor Ort abzugeben. Inzwischen haben wir die Dias in analoger und digitaler Version Zuhause und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Vielen Dank für diesen tollen Service! Christiane aus Radebeul
Hallo Leute, dazu muss ich auch mal meinen Frust ablassen. Ich habe mir den Jumble Digitalisierer für 100€ gekauft, weil er, von angeblich unabhängigen Webseiten, mit vollem Munde gelobt wurde. Die Ergebnisse meiner Negativscans waren allerdings miserabel. Man muss bei Bewertungen im Internet unbedingt mehrere Aussagen einholen und nicht der ersten vertrauen, so wie ich es in diesem Fall gemacht habe. Für alle die auch ihre Negative digitalisieren wollen, habe ich eine Webseite ausfindig gemacht, die auch aussagekräftige Vergleichstests anzeigt, siehe: diafab.de Mit diesen kann man dann besser seine Digitalisierungsstrategie festlegen. Gruß, Fredi aus Aachen
Hallo, ich will meine Pocketnegative digitalisieren und habe das selber versucht, leider nicht mit dem gewünschtem Erfolg. Der Scanner (eigentlich ein Abfotografierer) von Reflecta für 140€, hat nicht die gewünschte Qualität gebracht, die Bilder waren alle zu unscharf. Kann mir jemand einen anderen Scanner für das Pocketformat empfehlen? Wie sieht es mit diesem Scanservice Digitalfab aus? Die versprechen gute Qualität zu vernünftigen Preisen, allerdings fotografieren die auch ab, aber bedienen eben auch alle Formate. Hat jemand Erfahrung mit der Firma gemacht, muß sich dabei nicht unbedingt um das Pocketformat handeln. Auf eine Anwort würde ich mich freuen. Fred aus Köln
Hallo Manne, ich habe meine APS Filme zur Digitalisierung zu Digitalfab geschickt, da wurde ich nicht enttäuscht. Die Qualität war einwandfrei, die Filme wurden wieder in der Hülse verstaut, so als wäre nichts gewesen. Außerdem hat mich noch der Preis überrascht, die Digitalierung war da nicht teurer wie für normale kleinbild-Negative. Ich habe auch nachgefragt, weshalb der günstige Preis für die APS Negative möglich ist, weil die anderen Digitalisierer viel mehr einfordern. Der Grund ist, die können ihre Anlage auf das 16:9 Format umstellen, so dass keine zusätzliches Zuschneiden notwendig ist. Ich fand auch gut, dass die Digitalisierung ziemlich schnell von statten ging, für meine 28 Filmrollen a 25 Bilder nur 10 Tage, da kommen andere Digitalisierungsfirmen nicht mit. Ich hoffe, deine Entscheidungskraft für die flächendeckende Digitalisierung deiner Bestände gestärkt zu haben. Gruß aus Kiel Detlef K.
Ich wollte es auch selber machen und habe mir bei Lidl einen Digitalisierer für 25€ gekauft. Die technischen Daten haben viel versprochen aber nichts halten können. Bevor ich mir dann einen teuren Scanner kaufe, kann ich das wirklich einem Fachmann überlassen, man spart vielleicht kein Gled aber Zeit und Nerven. Kurios ist, dass ich bei der Suche nach einem günstigen Digitalisierungsservice auf Digitalfab gestoßen bin (da habe ich dann auch meine Dias digitalisieren lassen, sind einwandfrei geworden), die haben auf ihrer Internetseite ein paar sehr schöne Vergleichstests veröffentlicht, ein Vergleich mit meinem Lidl Digitalisierer ist auch dabei. Ich hätte es früher finden sollen, dann hätte ich mir den Ärger damit sparen können.

Digitaliserung von Negativen in jeder Form (Rolle, Streifen, Streifen mit Papierrand, Einzelbild) ohne Aufpreis