Negativstreifen u. einzeln in Dresden digitalisieren
Beratung von 8:00 bis 18:00, rufen Sie an: 035126557876 oder per eMail        (hochwertige Scannung von allen Diaformaten)

Auftragsabwicklung - Test

  • rechts oben auf "Testauftrag" klicken und Formular ausfüllen
  • Sie erhalten eine eMail mit Auftragsnummer, Versandadresse, Versandhinweisen und Zugangsdaten für den geschützten Kundenbereich
  • nach Eingang des Testmaterials wird per eMail eine Eingangsbestätigung verschickt
  • nach Fertigstellung wird per eMail ein Downloadlink verschickt
  • Sie laden die Testbilder durch klicken auf den Downloadlink auf Ihren PC
  • Sie begutachten den Test
  • Sie klicken höchstwahrscheinlich oben rechts auf "Auftrag" und füllen das Formular aus
  • haben Sie Ihrer Postsendung einen frankierten Umschlag beigelegt, wird das Testmaterial an Sie zurückgeschickt

Auftragsabwicklung

  • rechts oben auf "Auftrag" klicken und Formular ausfüllen
  • Sie erhalten eine eMail mit Auftragsnummer, Versandadresse, Versandhinweisen und Zugangsdaten für den geschützten Kundenbereich
  • nach Eingang des Bildmaterials wird per eMail eine Eingangsbestätigung mit voraussichtlichem Fertigstellungstermin verschickt
  • nach Fertigstellung erhalten Sie per eMail eine Vorabrechnung mit Zahlungsmodalitäten
  • Sie zahlen den Rechnungsbetrag
  • nach Eingang des Rechnungsbetrages steht die Rechnung als PDF Datei im Kundenbereich zum Download bereit, die Digitaldateien und das Originalbildmaterial (falls vereinbart) werden verschickt
  • Sie bestätigen per eMail den Empfang der Sendungen
  • wir löschen die Digitaldateien von unseren Geräten

Vorbereitung des Bildmaterials

Allgemein: Wir beschriften Ihre Bilderbehältnisee mit fortlaufenden Nummern, unter diesen Nummmern werden die Digitaldateien dann in Ordnern auf dem Speichermedium abgespeichert. Sie können die Bilderbehältnisse auch selbst nummerieren oder mit Jahreszahlen versehen. Einheiten kleiner als 25 werden mit einem Aufpreis belegt. Filme oder Filmstreifen nicht zerschneiden, je länger umso besser.

Dias: Grobe Verunreinigungen müssen vor der Digitalierung entfernt werden. Entweder Sie putzen oder wir machen es für einen geringen Aufpreis. Achten Sie darauf, dass der Diafilm im Rahmen nicht verrutscht ist, sonst muss das digitalisierte Bild anschließend noch beschnitten werden. Die Dias müssen nicht in einem Magazin verschickt werden.

Negative: Vorhandene Papierstreifen am Filmstreifenrand nicht entfernen. Filmstreifen bitte seitenrichtig stapeln, die Vorderseite nach oben. Auf der Vorderseite sehen Sie die Schrift am Filmstreifenrand nicht spiegelverkehrt.


aus eMails und dem Internet
Hallo, ich bin auf der Suche nach einem günstigen Scanservice für meine 3000 Dias. Ich bin jetzt auf Digitalfab gestoßen, die scheinen preislich das beste Angebot zu haben, hat schon jemand Erfahrungen mit dem Scandienst gemacht? Auf eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen. Daniel R. Frankfurt/M.

Ich habe dort meine 1500 KB Dias einscannen lassen und bin voll zufrieden. Übrigend die scannen gar nicht, da wird Abfotografiert, daher auch der günstige Preis, das geht nämlich rasend schnell. Ulrich M. Bielefeld Noch mehr Berichte über Digitalfab weiter unten.


Vergleichen Sie die Qualität von Digitalfab mit der vom SilverCrest Digitalisierer (auf Bild klicken um zu vergrößern)
Digitalfab
Technologie

Scandienst für Ektachrome Dias in Bremen
Mittelformat Dias in Essen und Dortmund digitalisieren Halbformat Filmstreifen in Düsseldorf digitalisieren lassen
SilverCrest
Digitalisierer

Filmrollen in Wien scannen lassen
Qualitätsscans für Kodachrome Dias in Leipzig in Regensburg und Mainz sehr günstig Dias digitalisieren

Kommentar zum Vergleich mit dem SilverCrest Digitalisierer

Die Bilder von Digitalfab haben 6000 x 4000 Pixel. SilverCrest nennt das Gerät nicht Scanner sondern Negativ-Digitalisierer (auch für Dias geeignet), das ist korrekt, denn damit wird nicht gescannt sondern abfotografiert. Man kann 2 Qualitätsstufen einstellen, einmal 1800 dpi und 3600 dpi. Bei 3600 dpi werden allerdings nur Pixel dazu gerechnet, die Datei wird aufgebläht bringt aber keine Qualitätsverbesserung. Der Digitalisierer wird bei Lidl angeboten und kostet ca. 26€! Es wird mit dem "One-Button-Scan" geworben, stimmt auch, allerdings ist es eine ewige Fummelei bis man die Bildvorlagen richtig positioniert hat und den Knopf drücken kann. Die Qualität lässt auch sehr zu wünschen übrig, sieht alles sehr unscharf und verwaschen aus.


aus eMails und dem Internet
Hallo, ich habe ähnliches erlebt. Überall wo ich bei einem Scanservice nachgefragt habe, hat man mir erklärt, dass Dias, die mit Klebestreifen und Glas eingerahmt sind nicht digitalisiert werden können. Sowas muß vorher umgerahmt werden und kostet 80 Cent pro Dia. Das habe ich natürlich selber gemacht, also meine 600 Dias mit sehr hohem Aufwand in glaslose Plastikrahmen umgerahmt. Wie ich jetzt feststellen muß, wäre es aber auch ganz anders gegangen. Die Firma Digitalfab in Dresden digitalisiert die Dias auch ohne Umrahmung und das ohne Aufpreis. Ich habe jetzt meine letzten 300 Dias dorthin geschickt und was soll ich euch sagen, die können es wirklich und die Qualität ist auch noch besser wie bei dem anderen Scanservice, ja sogar der Preis war günstiger. Das scheint alles dem neuen Scanverfahren zu verdanken sein, was Digitalfab entwickelt hat. Ich kann nur empfehlen, die Umrahmungen von alten Dias nicht zu machen und lieber einen einen Dienstleister zu verpflichten, der auch solche Dias digitalisieren kann. Leider scheint es davon aber nur einen Anbieter zu geben. Es grüßt, Wilhelm aus Ingolstadt
Hi, wie sind eure Erfahrungen? Ich will einen Schuhkarton voller Negative digitalisieren lassen. Es gibt ja in jeder Stadt ein Fotofachgeschäft, kann man seine Negative da hinbringen? Wäre gut, dann können sie auf dem Postweg nicht verloren gehen. Aber, was ich festgestellt habe, die haben gepfefferte Preise für ein Dia ca. 75 Cent und im Internet fängt man dagegen schon im 8 Cent pro Negativ an. Hat da jemand Erfahrungen? Gruß Claudia, Köln

Hi Claudia, ich stand auch mal vor dem Problem Fotofachgeschäft oder Internetanbieter. Ich habe beides getestet und wurde dann von der Qualität und dem Preis von Digitalfab überzeugt, ich musste meine wertvollen Negative zwar mit der Post auf Reise schicken, aber dabei ist nichts passiert, sollte auch nicht, wenn man die Negative per Einschreiben verschickt. Das Fotofachgeschäft bei uns in Berlin war jedenfalls 3 mal so teuer und die Qualität von Digitalfab konnte auch nicht erreicht werden.
Hallo Herr Hiersche, ich möchte ihnen nur noch mitteilen, dass sie mir mit ihrem Service einige hundert Euro erspart haben. Gewiss, ich hätte meine schwarz weiß Negative auch im Fotoladen um die Ecke digitalisieren lassen können, aber es wäre eben auch ca. 4 mal so teuer geworden und ich bezweifel auch, ob dann die Qualität mit der ihren hätte mithalten können. Von der Qualität bei schwarz weiß Scans kann ich ein Lied singen, ich habe verschiedene Scanner selbst ausprobiert und auch 2 Scandienstleister getestet, das war alles sehr unbefriedigend, von den Preisen ganz zu schweigen. Wie gesagt, ich bin sehr zufrieden mit ihrem Service und werde deshalb auch noch eine positive Bewertung im Web verewigen. Torsten K. Dresden
Ich bin überzeugt davon, dass die letzten 4 Geräte alle die selbe Abfotografiereinrichtung enthalten. Bei den Angaben zur Auflösung wurde beim Rollei PDF-S 240 SE lediglich auf eine Interpolation verzichtet, die ja auch nichts bringt. Ein ähnliches Gerät gabe es auch bei Lidl für 25€, mit den selben Angaben zur Auflösung. Ich verstehe nicht, wie man diesen Geräten diese guten Bewertungen verpassen kann, ich war von der Qualität der Aufnahmen enttäuscht. Die Tests bei http://diafab.de mit zwei Geräten und wie mir scheint, baugleichen Abfotografiereinheiten, sind für mich nicht so realitätsfern.
Hallo (Thorsten aus München), das mit eurem kostenlosen Test funktioniert wirklich einwandfrei. Ich habe auch schon kostenlose Scantests bei anderen Scandiensten machen lassen, aber bei euch war das am besten organisiert, kein Datenträger mitliefern und schnelle Bereitstellung mit dem Download, einfach super.
Hi, habe für meinen Vater einen Dienstleister gesucht, der in Sachsen Dias digitialisert, denn normalerweise gibt er diese nicht aus der Hand. Glücklicherweise bin ich auf Digitalfab gestoßen und es war möglich, das Bildmaterial persönlich vor Ort abzugeben. Inzwischen haben wir die Dias in analoger und digitaler Version Zuhause und sind sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Vielen Dank für diesen tollen Service! Christiane aus Radebeul

Mit neuem Verfahren Dias und Negative in höchster Güte sehr preiswert in Dresden scannen lassen